Kulinarische Führung Frankfurt finden

Handkäs und grüne Soße in Sachsenhausen
11/12/2020
Führung Sachsenhausen und Bewertung
15/12/2020

Wie Sie die kulinarische Führung Frankfurt finden!

Damit meinen wir ausnahmsweise mal nicht, wie Sie das gesamte Paket geschmacklich bewerten, sondern wie Sie Snacks & Stories online suchen und eben auch finden. Das ist vielleicht gar nicht so einfach, weil wir uns keiner großen Organisation anschließen (wollen). Jetzt fragt der Leser, ja warum denn nicht, da werden Sie doch ganz schnell sehr populär! Klar, das mag ja stimmen, aber was dann auf der Strecke bleiben würde, wäre die Spontanität, die unsere kulinarische Führung Frankfurt schon immer ausgezeichnet hat. Wir möchten eben nicht immer alles durchgeplant haben, sondern auch individuelle Wünsche berücksichtigen.

Eine Frage der Finanzen? Auch!

Wenn man sich den dicken Brocken anschließen möchte, machen die das nicht umsonst. Ein nicht unerheblicher Teil der Einnahmen dient der kommerziellen Vermarktung und geht in die Marketingecke (der Verfasser weiß das, denn er kommt aus eben dieser). Es ist  nur allzu verständlich, dass die Preise dafür an den einzelnen Teilnehmer weiter gegeben werden. Snacks & Stories, der schmackhafte Rundgang Frankfurt ist vielleicht auch deshalb so preisstabil, weil wir eben nichts an einen Großen “abdrücken” müssen. Wir sehen es einfach nicht ein, für die bloße Darstellung auf einem anderen Portal “Ihre” Tour teurer zu machen.

Die kulinarische Führung Frankfurt finden? Das ist noch was:

Wir müssen auch keinen Führer buchen und bezahlen Snacks & Stories bringt ihn einfach mit. Schließlich hat er die Tour ja selbst in Leben gerufen und weiß daher am besten, wie man unterhält und bestellt bzw. bucht.  Hat er alles auch selbst probiert? Klar, sonst wüsste er nicht, dass es besonders guten Apfelwein in der apfelweinhandlung.de gibt. Oder eben exzellentes Eis am besten frisch gemacht ist und auch den Löffel mehr Sahne durchaus vertragen kann. Packen wir das alles zusammen, kommen wir zu folgendem Schluss, der hier – leicht optimiert – zur Anwendung kommt: (eigener) Guide ist geil.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.