Stadtführung Frankfurt und Englisch

Die Tour und was auf´s Tellerchen kommt
29/01/2019
Das Brückenviertel in Sachsenhausen
01/02/2019

Die Weltsprache für´s Weltstädtchen.

Klar ist: Englisch ist in aller Munde. Da kann auch dieses Kasperltheater mit Namen “Brexit” nichts ändern. Die Sprache ist leicht zu lernen und vor allem mittlerweile so international, dass man “ohne” schlecht auskommt. Sie müssen sich ja nur mal den Namen der kulinarischen Stadtführung durch Sachsenhausen anschauen: Snacks & Stories sagt ja fast schon alles. Ok, “Kleine Mahlzeiten & Geschichten” wäre auch gegangen, aber: Auf Englisch ist das hier schon besser. Zumal diese beiden Begrifflichkeiten ja schon irgendwie “eingedeutscht” sind. Wer jetzt allerdings denkt, es gäbe auf der Tour einen eher kruden English-Deutsch Mix, der irrt.

Klar geht´s auch auf ausländisch.

Die Stadtführung Frankfurt kann durchaus in fließender angelsächsischer Sprachweise gebucht werden. Das ist unter Umständen nicht ganz unwichtig für ausländische Firmen und Kunden. Ihr Guide hat schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass er die Menschen auch so zum Schmunzeln bringen kann. Sollten Sie jetzt doch eine englische Version dieser Website (wieder ein Anglizismus) vermissen: Sie ist bereits in Arbeit! Bis dahin aber können Sie sich ruhig auf Ihren Führer verlassen. Ja, es ist mittlerweile sogar so, dass er einen ordentlichen Prozentsatz englischsprachiger Gäste durch Sachsenhausen führt.

Auch gemischt ist möglich.

Kommt schon mal vor: Ein Gast bringt jemanden aus anderen Gefilden mit. Der Rest der Truppe ist aber durchweg der deutschen Sprache verbunden. Was macht man dann? Snacks & Stories holt sich einfach einen zweiten Guide ins Boot beziehungsweise an den Südbahnhof! Der kümmert sich entweder um den Fremden oder die Einheimischen. Diese Entscheidung fällt ganz spontan vor Ort. Bisher hat sich eine solche Taktik immer als goldrichtig erwiesen.  Man kann auf die Besucher besser eingehen und verliert keine Zeit. Das wiederum ist besonders wichtig für die kulinarischen Stopps, die ja alles frisch vorbereitet haben. Und wenn Sie jetzt mal Gäste aus den USA oder sonst woher zuhause sitzen haben: Buchen Sie doch eine Tour mit Snacks & Stories. Wir sprechen dann einfach für Sie mit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *