Rundgang mit Essen Frankfurt und Jahreszeit

Rundgang kulinarischer Art und Sachsenhausen
25/08/2019
Delikate Tour Frankfurt und zwei Guides
30/08/2019
Bunt wie die Tour

Rundgang mit Essen. Wann?

Der Sommer lässt uns zwar noch schwitzen, aber es wird schon früher dunkel und wir sehen ihn am Horizont: Den Herbst. Für Snacks & Stories ist das bekannte Museumsuferfest immer ein kleiner Abscheid, denn die heiße Jahreszeit sagt Ende August doch gerne ade. Für den Rundgang mit Essen ist es wiederum ein Anfang. Jetzt ist die Stadtführung Sachsenhausen nämlich besonders schön. Gründe dafür gibt es Einige. Da wären zum einen die Temperaturen: Es ist nicht mehr so heiß und besonders ältere Teilnehmer schätzen das. Auch legt sich eine gewisse Ruhe über die Stadt, perfekt um den Worten des Guides noch besser lauschen zu können. Ja, diese oftmals (zu Unrecht übrigens) als graue Jahreszeit bezeichneten Monate haben ihren ganz eigenen Reiz.

Schon beim Abholen ist diese gewisse Stimmung spürbar.

Die graue Jahreszeit stimmt tatsächlich nicht. Dichter und Denker haben den Herbst immer wieder gern als den “Färber” bezeichnet. Das trifft vor allem auf den Oktober zu, der ja öfters mit dem Wort “Golden” gekrönt wird. Der Rundgang mit Essen zeigt das besonders in den kleinen Gassen von Sachsenhausen. Vor allem die zahlreichen Kastanienbäume zeigen sich dann in voller Pracht (keine Angst, diese sind nicht zum Verzehr geeignet und deshalb auch kein offizieller Stopp). Doch der Park vor unserer hochgeschätzten casadeportugal.de ist in Sachen Herbstromantik schon eine Wucht.

Rundgang mit Essen und den Alltag mal vergessen.

Die Deutschen gelten ja nicht als die großen Romantiker, aber auf dem Rundgang mit Essen kann in den oben erwähnten Monaten eine fast schon heimelige Atmosphäre aufkommen. Wie so oft zitieren wir auch hier eine Teilnehmerin: “Da fliegt man um die ganze Welt, dabei hat man einen echten Schatz in Sachen Sightseeing und Genuss auch direkt vor der Tür.” Gehen Sie also mit und buchen Sie eine Tour mit herbstlichen Flair, köstlichen Snacks und alles andere als dunklen Geschichten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.