Ältere Teilnehmer und die Stadtführung Frankfurt

Ältere Teilnehmer sind besonders gern gesehen!

Es sind oftmals die kleinen Dinge, die eine Sache groß werden lassen. Potentielle ältere Teilnehmer bei einer Stadtführung durch Frankfurt-Sachsenhausen stellen gerne die Frage, wie anstrengend das Ganze denn werden kann. Besonders Menschen im fortgeschrittenen Alter “fürchten” die ausladenden Wege, die man dabei zurücklegen muss bzw. kann. Snacks & Stories gibt zu: Auch wir hatten das am Anfang ein wenig unterschätzt. Wir drehten eine große Runde, die – besonders bei sommerlichen Temperaturen – zwar nie besonders herausfordernd war, aber einen Versuch, das Ganze noch kompakter zu machen, war die Sache dann schon wert.

Siehe da, es geht noch bzw. doch komfortabler!

Zu verdanken haben wir das auch einer amerikanischen Familie, die mit Opa und Oma anrückte und gleich mal auf die Länge der Tour zu sprechen kam (Mister George, how long must we walk with two elder Person´s in a not sooo good Condition? Herr Georg, wie weit müssen wir laufen mit zwei älteren Personen in der nicht allerbesten Verfassung?)  Nun, da machten die Könige der Improvisation auf dem Rundgang durch Sachsenhausen ihrem Namen wieder mal alle Ehre: Sie stellten einfach ein wenig um. Ältere Teilnehmer aus Übersee – Amerikaner sind sowieso nicht die geborenen Wandersleut´- dankten uns für die kurzen Wege auf´s Herzlichste. Das wiederum hat in uns den Entschluss reifen lassen,  es bei allen kommenden Führungen genauso zu machen.

Wir haben Sie: Die Ideallänge!

Schweizer Straße und Brückenviertel sind unsere Ziele. Dabei versprechen wir  ganz ohne Untertreibung, das diese Distanzen wirklich jeder schafft. Im Brückenviertel sind es z.B. von der casadeportugal.de zur nächsten köstlichen Station nur wenige Meter. Das macht die Stadtführung Frankfurt-Sachsenhausen so angenehm. Man könnte zudem sagen: Zu den leckeren Orten in unmittelbarer Nähe kommt auch das schnell zu erreichende “stille Örtchen”. Gut zu wissen. Für alle! Es gibt also selbst für ältere Teilnehmer keinen echten Grund mehr, nicht dabei zu sein. Machen Sie ganz entspannt und freudig mit und buchen Sie im nächsten “Schritt”.

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere Stories:

EnglishGerman