Zentraler Treffpunkt auf der Stadtführung Frankfurt

Zentraler Treffpunkt und Gedanken während der Pandemie. 

Snacks & Stories musste sich was einfallen lassen um irgendwann wieder durchzustarten. Leichter gesagt als getan: Was wird sein, wenn die kulinarischen Partner die lange Zeit der Dürre nicht durchhalten (können)? Wirst Du Deine Tour noch so machen wie vorher? All das ging dem Stadtrundgang Sachsenhausen durch den Kopf. Zum Glück sind die Klassiker wie jamin-frankfurt. de noch da. Trotzdem: Wie groß werden die Opfer sein, die Du den Gästen zumuten kannst? Oder kannst Du sogar neue Impulse setzen? Und schwupp-di-wupp war auch das Thema zentraler Treffpunkt auf dem Tellerchen. Es müsste doch möglich sein, die Gäste anders in Empfang zu nehmen, als nur die obligatorische Begrüßung.

Mit dem ersten Schritt kommt auch der erste Snack 

Man schaut sich also um und entdeckt eine echte Perle direkt um die Ecke. Also zentraler Treffpunkt und schon mal kulinarisch eingestimmt – das war der Plan. Jetzt muss man wissen, dass der Anfang der Tour direkt am Südbahnhof am Ausgang McDonalds ist. Warum? Weil einfacher und unkomplizierter geht es nicht. Wenn der Leser aber nun denkt, es gibt zu Anfang ein paar Pommes und Chesseburger bzw. Chicken-Nuggets, dann trifft das nicht so ganz zu. Was es gibt, kommt allerdings ebenfalls aus einem anderen Land. Gut, nicht Amerika, wie das weltbekannte Fastfood, aber dafür auch eine ganz andere Liga in Sachen Geschmack.  Und noch etwas schoss den Veranstaltern der schmackhaften Tour durch Frankfurt-Sachsenhausen durch den Kopf:

Zentraler Treffpunkt und erstmal anstoßen? Ja, warum denn nicht!

Eben! Und deshalb gibt es an diesem Platz auch erstmal ein köstliches Schlückchen von ……ja von was eigentlich? Das wird hier nicht verraten. Können wir auch gar nicht, da es sich bei Snacks & Stories, der Führung durch Frankfurt-Sachsenhausen, ja um eine Ausnahmetour handelt, die immer wieder anders aufgestellt wird bzw. ist. Und das mit dem Snack aus anderen Gefilden verraten wir ebenfalls nicht. Dazu müssen Sie schon buchen. Dann kommen Sie ganz schnell in den Genuss. Alles andere als fad, unser zentraler Start.

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere Stories: