Allergien und die Stadtführung Frankfurt

Allergien sind heute schon fast der Normalzustand.

So wie sich unser Wissen in Technik und anderen Bereichen ständig weiter entwickelt, legt es auch in Sachen Ernährung zu. Hat man früher gerne über “lästige Unverträglichkeiten” gesprochen, so weiß man heute: Viele dieser körperlichen Reaktionen sind durchaus ernst zu nehmen. Die Rede ist von Allergien. Von Nüssen über diverse Mehle bis hin zu Zucker und natürlich Milcherzeugnissen reicht die Palette. Gluten, Laktose, Weizen und die schon angesprochenen Kerne in der Schale sind mittlerweile  – man verzeihe das Wortspiel – in aller Munde. Es kann also eine echte Herausforderung sein, mit einer bunt gemischten Truppe durch Frankfurt-Sachsenhausen zu schlendern.

Wie geht die kulinarische Stadtführung Snacks & Stories nun damit um?

Um es kurz zu machen: Ganz unkompliziert. Snacks & Stories ist – wie schon an vorheriger Stelle erwähnt – komplett eigenständig. Das heißt, wir können uns ruck-zuck auf die Ess-Problematiken unserer Gäste einstellen. Der Rundgang durch Sachsenhausen unterliegt nämlich nur wenigen starren Regeln. Deshalb ist nicht jede Tour wie die vorherige. Dazu  haben wir uns Partner ausgesucht, die genau das – also Allergien – berücksichtigen bzw. ebenfalls ernst nehmen. Hierzu ein Beispiel: Die Stadtführung Frankfurt-Sachsenhausen macht sehr gerne Station bei jamin-frankfurt.de. Dort gibt es bekanntermaßen die feinste Schokolade weit und breit. Und natürlich auch Nüsse. Denn die sind mit Schoki nun mal das perfekte Paar. Doch nicht jeder kann das sorgenfrei oder überhaupt genießen.

Was macht Snacks & Stories nun?

Wir gehen hin und sprechen mit den “Spezialisten für süß” und schon finden wir die Lösung: Trüffel die ganz ohne kreiert sind. Das alles geschieht schnell und ohne großen Aufwand. Manchmal sogar erst während der Tour, weil wir Improvisation so lieben und weil Spontanität manchmal nötig ist, da die Info vorher nicht gegeben wurde.  Wir schalten dann einfach um und laufen weiter genüsslich rum. Natürlich können Sie sich auch per Email oder Anruf erstmal informieren . Wir sind allerdings sicher: Dann werden Sie gleich buchen.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere Stories: