Stadtführung Frankfurt kulinarisch und historisch

Kulinarisch und historisch haben ja erstmal nicht besonders viel miteinander zu tun, könnte man denken. Könnte man, aber: Wer schon einmal eine Tour mit Snacks & Stories unternommen hat, der weiß: Auch die Geschichte kommt keinesfalls zu kurz. Deshalb bietet diese Stadtführung Frankfurtvon allem etwas. Das wiederum stimmt aber nicht so ganz, denn eines fehlt ganz bestimmt: Sie werden es nicht erleben, dass Ihr Guide mit auswendig Gelernten um die Ecke kommt. Viel lieber verbindet er Vergangenes mit Aktuellem und macht aus kulinarisch und historisch so etwas ganz Eigenes. Bei der einen oder anderen Station ist allen schon die Historie so interessant, dass man auf die Snacks glatt verzichten könnte (Spaß muss sein, ha ha). Nein, jetzt mal Scherz beiseite: Einige der Partner von Snacks & Stories haben tatsächlich schon eine ziemlich lange Geschichte auf dem Buckel. Kulinarisch und historisch gibt es hier also allerhand zu berichten aus der guten alten Zeit und wie man sich heute in einem völlig neuen Umfeld behaupten kann. Allein das macht einen Besuch schon lohnenswert. Als Krönung gibt es dann auch noch einen Snack, der die ganze Könnerschaft in ein handliches Format verpackt. Ein Bissen Geschichte also, der kulinarisch und historisch viel verrät über die Besonderheit einer jeden Station. Doch natürlich gibt es auch ganz neue Stationen, die wiederum von Menschen berichten, die es gewagt haben, sich im nicht gerade günstigen Sachsenhausen eine neue Existenz aufzubauen. Es braucht Mut, Zuversicht und natürlich auch das gewisse Etwas um hier seinen Mann bzw. seine Frau zu stehen. Auch das kann durchaus kulinarisch und historisch sein. Spätestens dann, wenn man die ersten kritischen Jahre hinter sich hat und selbst ein Teil der Geschichte von Sachsenhausen zu werden beginnt. Sie allerdings können jetzt schon dabei sein, indem Sie sich Ihr Tickets für eine Tour mit Snacks & Stories buchen. Auf geht´s.